Einzeltherapie

 

 Selbsterkenntnis und Selbstakzeptanz sind für mich die wichtigsten Ziele von Psychotherapie.

"Veränderung geschieht, wenn wir werden, was wir sind, und nicht, wenn wir versuchen zu werden, was wir nicht sind." -Arnold R. Beisser-

 

 

Ich verstehe die therapeutische Sitzung als einen Raum, in dem sich Muster aus dem Alltag wiederholen und -in der therapeutischen Beziehung- bearbeitet werden können. Es geht mir um das Fühlen und Ausdrücken dessen, was in Ihnen erlebbar ist sowie um das Entdecken der Anteile, die im Hintergrund liegen.

 

Mit meinen 16 Jahren psychotherapeutischer Erfahrung, möchte ich Sie dabei unterstützen, die unbewusste Dynamik hinter Ihren Schwierigkeiten und Vermeidungen zu entdecken, die meist in der eigenen Biographie und erlittenen Bindungsverletzungen Ihren Ursprung hat.

 

In unseren Dialog bringe ich meine theoretische und praktische Fachkompetenz ein, mich als Mitmenschen sowie meine Lebenserfahrung. Meine therapeutische Haltung würde ich dabei als klar und präsent, gelassen, belastbar und ermutigend beschreiben. Und manchmal können wir in den Sitzungen auch gemeinsam lachen.

 

"Don´t push the river"; it flows by itself" -Barry Stevens-

 

Formales

Die Kosten für eine einzeltherapeutische Sitzung belaufen sich auf 70 Euro für 60 Minuten. Dieser Betrag wird nicht von den Krankenkassen erstattet.